Allgemeine Geschäftsbedingungen
Maison de Vacances in La Garde-Freinet

Stand: 01/2018

Ihre Ferienunterkunft Maison de Vacances wird auch regelmäßig von uns privat genutzt. Sie stellt unser zweites Zuhause im Süden dar. Dieses teilen wir gerne mit Ihnen.

Bitte haben Sie Verständnis für die folgenden Regelungen über Ihren Aufenthalt. Wir möchten im Voraus wesentliche Punkte klären, um Ihnen einen reibungslosen Aufenthalt bieten zu können.

Ankunft:

An-und Abreisetag in der Hauptsaison ist grundsätzlich samstags.
Wir freuen uns auf Ihre Anreise zwischen 17:00 und 20:00 Uhr

Abreise:

Wir bitten unser Ferienhaus am Abreisetag bis 11:00 Uhr aufgeräumt und besenrein zu verlassen, damit dem Nachmieter das Haus zeitgerecht und gereinigt zur Verfügung gestellt werden kann. Abweichende Zeiten bedürfen der vorherigen Vereinbarung mit uns.

Bitte das Geschirr spülen und wegräumen, den Kühlschrank leeren und sämtlichen Müll zu entsorgen. Bitte sorgen Sie auch dafür, dass sämtliche elektrischen Geräte (Kaffeemaschinen, Backofen, Toaster, Wasserkocher etc.) in der Küche sauber hinterlassen werden. Toilettenpapier, Küchenrolle etc. sollte wieder aufgefüllt werden.

Belegung:

Bitte reisen Sie nur mit der im Mietvertrag genannten Personen- und Haustierzahl an. Die Aufnahme weiterer Personen oder Tiere bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch uns. Andernfalls sind wir und unsere Ansprechpartner am Ort zur sofortigen fristlosen Kündigung des Mietvertrages berechtigt. Dies gilt auch nach bereits erfolgter Anreise!

Hunde:
Ihr Hund ist bei uns herzlich willkommen. Es kann eine einmalige Pauschale pro Aufenthalt in Höhe von 50 Euro anfallen. Aus Rücksichtnahme der darauf folgenden Gäste ist es untersagt den Hund auf dem Sofa oder im Bett schlafen zu lassen. Auch dürfen Sie, den/die Hund(e) nicht unbeaufsichtigt im Haus alleine lassen!

Kurabgaben / tax de sejour
betragen 1,10€ pro Person und Nacht und werden von uns an das Touristikbüro weitergeleitet. 

Handtücher:

Sie bekommen von uns Handtücher in ausreichender Menge zur Verfügung gestellt. Es ist nicht gestattet Handtücher aus dem Haus zu entfernen und als Strandtücher, Picknickdecken oder ähnliches zu benutzen.

Internet:

Für die über das WLAN übermittelten Daten, die darüber in Anspruch genommenen kostenpflichtigen Dienstleitungen und getätigten Rechtsgeschäfte ist der Gast selbst verantwortlich. Besucht der Gast kostenpflichtige Internetseiten oder geht er Verbindlichkeiten ein, sind die daraus resultierenden Kosten von ihm zu tragen.

Er ist verpflichtet, bei Nutzung des WLANs das geltende Recht einzuhalten. Er wird insbesondere:

  • Das WLAN weder zum Abruf noch zur Verbreitung von sitten- oder rechtswidrigen Inhalten nutzen;

  • Keine urheberrechtlich geschützten Güter wiederrechtlich vervielfältigen, verbreiten oder zugänglich machen;

  • Die geltenden Jugendschutzvorschriften beachten;

  • Keine belästigenden, verleumderischen oder bedrohenden Inhalte versenden oder verbreiten;

  • Das WLAN nicht zur Versendung von Massen-Nachrichten (Spam) und / oder anderen Formen unzulässiger Werbung oder Schadsoftware nutzen

Der Gast stellt den Inhaber des Maison de vacances von sämtlichen Schäden und Ansprüchen Dritter frei, die auf einer rechtswidrigen Verwendung des WLANs durch den Gast und / oder auf einem Verstoß gegen vorliegende Vereinbarung beruhen. Dies erstreckt sich auch auf für mit der Inanspruchnahme bzw. deren Abwehr zusammenhängende Kosten und Aufwendungen.

Erkennt der Gast oder muss er erkennen, dass eine solche Rechtsverletzung und / oder ein solcher Verstoß vorliegt oder droht, weist er den Inhaber des Maison de vacances auf diesen Umstand hin. Mit der Unterschrift unter den Mietvertrag erkennt der Gast die Nutzungsbedingungen verbindlich an.

 

Kaution:

Bei Buchung wird eine Kaution in Höhe von 400,00 € mit ausgewiesen. Diese ist eine Woche vor Reiseantritt zu überweisen. Die Erstattung erfolgt nach Ihrer Abreise, sofern keine vom Mieter verschuldeten Schäden am Haus- oder Inventar entstanden sind. Ich weise Sie ausdrücklich darauf hin, dass eine Schlüsselübergabe nur bei bezahlter Kaution erfolgt.

Bei verspäteter Abreise, Beschädigung, übermäßiger Verschmutzung (z. B. Tierhaare auf Sitz- und Liegemöbeln, nicht gereinigter Backofen) und Abhandenkommen von Mobiliar und/oder Haushaltsgegenständen oder Mißachtung des Rauchverbotes behalte ich mir eine Verrechnung mit der Kaution bzw. über eine gesonderte Rechnungsstellung vor.
Bitte melden Sie daher am Tag Ihrer Anreise Mängel oder Schäden am Inventar! Eine verspätete Meldung kann ich nicht anerkennen.

 

Nichtraucherhaus:

Maison de Vacances ist ein absolutes Nichtraucherhaus. Bitte halten Sie dieses Rauchverbot sowohl im Haus als auch auf der Dachterrasse strikt ein. Andernfalls behalte ich mir vor die Kaution einzubehalten.

 

Zahlungen:

Nach Erhalt des Mietvertrages sind 20 Prozent des Reisepreises als Anzahlung fällig und innerhalb von 7 Tagen zu bezahlen. Erst danach ist der Reisezeitraum fest für Sie reserviert. Der Restbetrag ist spätestens 4 Wochen vor Urlaubsbeginn zu überweisen. Die Kaution ist spätestens eine Woche vor Reiseantritt zu überweisen. Andernfalls sind wir berechtigt, die Buchung ohne weitere Benachrichtigung zu stornieren. Maßgeblich ist jeweils der Tag des Zahlungseinganges. Bei kurzfristigen Buchungen ist der volle Reisepreis sofort fällig.

 

Rücktritt

Die Mietvereinbarung kann vom Mieter mit folgenden Stornoregelungen gekündigt werden:
zu zahlende Ausfallgebühr:

Kündigung bis 90 Tage vor Mietbeginn:           50 % des vereinbarten Mietpreises
Kündigung bis 30 Tage vor Mietbeginn:           80 % des vereinbarten Mietpreises
Kündigung kurzfristiger als 30 Tage vor Mietbeginn: 100 % des vereinbarten Mietpreises

 

Bricht der Mieter den Aufenthalt vorzeitig ab, bleibt er zur Zahlung des vollen Mietpreises verpflichtet. Eine Stornierung bzw. Kündigung kann nur schriftlich erfolgen. Maßgeblich ist der Tag des Zugangs der Erklärung bei dem Vermieter.

Wir empfehlen ausdrücklich den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung! Im Falle eines nicht durch uns zu vertretenden Rücktritts/Nichtantritts der Reise durch den Gast erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 50,- €.

Haftung

Unser Ferienobjekt – insbesondere auch die technischen Anlagen - werden regelmäßig gewartet um einen reibungslosen Aufenthalt sicherzustellen. Für Verlust oder Beschädigung fremder Sachen, sowie für Personenschäden können wir keine Haftung übernehmen.

 

Reklamationen

Teilen Sie eventuelle Beanstandungen unverzüglich unserem Ansprechpartner vor Ort oder uns mit, um eine schnelle Bearbeitung und Erledigung sicherzustellen. Ansprüche verjähren entsprechend den Vorschriften des Reisevertragsrechts. Wir behalten uns vor, Mietverhältnisse aus wichtigem Grund, insbesondere aber auch wegen höherer Gewalt, fristlos zu beenden.

Wichtige Hinweise

Bindend für die Ausstattung des Ferienobjektes und Zusatzleistungen sind ausschließlich die Angaben auf dieser Homepage und Ihr Mietvertrag.
Kleinere Mängel an der Einrichtung oder der Ausfall einzelner Geräte berechtigen nicht zur Minderung des Mietpreises!

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Mietvertrages zur Folge (salvatorische Klausel).